toggle toggle

PRIME. Corporate Shop

zurück arrière

The Innovator

Der PRIME. Corporate Shop ist eine Plattform für die Organisation und Verwaltung von B2B Events mit Tickets und VIP Packages zu aktuellen Events. Aufgrund leicht zu bedienender Features verringert sich der administrative Aufwand für die Event-Verantwortlichen von Firmenkunden. Nebst der breiten Ticketcorner Eventpalette haben Firmenkunden die Möglichkeit auch ihre eigenen Sponsoringkontingente im Shop zu verwalten und haben so die komplette Eventorganisation und Abwicklung aus einer Hand bzw. auf einer Plattform. Zudem können Compliance Regelungen im Shop abgewickelt werden und eigene oder verschiedene Eventteams mit unterschiedlichen Hierarchiestufen zur Abnahme von Bestellanfragen erstellt werden.


Ausgangslage für das Projekt PRIME. Corporate Shop war der Inputs eines langjährigen PRIME. Memberkunden. Dieser wünschte sich eine Plattform, auf der alle Events aus den gewünschten Genre bzw. keine Events aus nicht gewünschten Genre ersichtlich sind. Eine Art Ticketshop auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Durch den Shop soll einerseits der administrative Aufwand (Verrechnung, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Kostenstellen etc.) massiv verringert werden und andererseits bei Bedarf die Compliance Regelungen direkt im Shop abgewickelt werden. Es können beliebig viele verschiedene und eigenständige Eventteams erstellt werden mit einem sogenannten Booker als obere Instanz. Die Kundenberater können Bestellanfragen platzieren, welche durch die obere Instanz bewilligt/genehmigt werden müssen inklusive Angabe der Kostenstelle, Compliance Gründen oder Art des Kundenevents. Eine weitere optionale Instanz ist eine Zentrale, welche über den Bookern und Beratern steht und falls nötig auch diese Bestellanfragen bewilligen kann. Im Shop wird der gesamte Anfrage-/Bestellprozess aufgezeigt und es ist jederzeit ersichtlich, bei welcher Instanz die Bestellanfrage offen ist. Ticketcorner PRIME. bucht nach dem Anfrageprozess im Background die angefragten Tickets/Packages. Es können jederzeit Reportings von allen Bestellungen, Instanzen, Kundengruppen etc. gezogen werden. Dadurch verwaltet die obere Instanz gleichzeitig sein Eventbudget bzw. hat dieses jederzeit im Überblick. Die Kosten für die angefragten/bestellten Tickets sind jederzeit ersichtlich.

 

Die Bedürfnisse des Kunden wurden aufgenommen und der Shop wurde zusammen mit der Agentur coUNDco AG entwickelt. Das Tool MyInvitation (webbasierte Software) war bereits vor dem Projekt als Newsletter- und Einladungstool für Ticketcorner PRIME. im Einsatz.

Während der Lancierung des Prototypen konnten wir bereits einen zweiten grossen Kunden gewinnen und so wurde der PRIME. Corporate Shop weiterentwickelt bis zur Endversion.

Innert kürzester Zeit wurde der Shop aktiv genutzt und das Auftragsvolumen konnte gesteigert werden durch die aktive Einpflege der Events im Shop.

 

Nach der Aufnahme der Anforderungen an den Shop kamen laufend weitere Features dazu, welche mit eingeplant werden mussten. Die Anforderungen wurden immer grösser, was auch die Entwickler der Software an die Grenzen brachte. Einerseits kamen laufend neue Anforderungen seitens Kunden und andererseits seitens Ticketcorner PRIME. Backoffice. Dadurch gab es zeitliche Engpässe mit der Lancierung der Endversion. Diese musste mehrmals verschoben werden.

 

Durch das grosse Potenzial des Shops auf dem Markt im B2B Eventbereich und aufgrund dessen, dass der bestehende Shop laufend weiterentwickelt werden kann gemäss Kundenbedürfnissen und aufgrund der immer mehr spürbaren Compliance Regelungen sehen wir grosses Potenzial des Shops auf dem Markt.

Dauer Start bis Abschluss Projekt:

Start Prototyp: Oktober 2017

Lancierung Light Version: 21.Mai.2018

Lancierung Full Version: 03.Juli 2018

 

Namen der Projekt-Mitarbeitenden:

Tom Helweg

Anina Hongler

Milena Isaia

 

coUNDco: Philipp Moser, Roberto Gentilcore, Hans-Jürg Gebhardt

 

Abteilung:

PRIME.

 

Firma/Firmen:

Ticketcorner AG