toggle toggle

Gewimmel am Himmel – the best of Print and Online

zurück arrière

The Storyteller

Ein dichtes Netz von Flugautobahnen durchzieht den Schweizer Himmel. Tausende Flugzeuge queren jeden Tag schweinbar unorganisiert den Schweizer Luftraum. Anhand Transponderdaten hat «Blick Storytelling» das Gewimmel am Himmel sortiert. Sieben Millionen GPS-Koordinaten bieten die Grundlage dieser Geschichte, die für das Sonntagsblick Magazin und für die Website innovativ aufbereitet wurden. Das erklärte Ziel dabei: Das Beste aus den unterschiedlichen Publikationskanälen herausholen.


Hunderttausende Flugzeuge durchqueren jedes Jahr den Schweizer Luftraum. Alleine an einem einzigen Tag landen über 1000 Flugzeuge auf Schweizer Flughäfen. Ein reges Gewimmel am Himmel! Doch hinter dem scheinbaren Chaos steckt eine akribische Ordnung. Dieser Ordnung ist das Storytelling-Team auf den Grund gegangen. Für das Sonntagsblick Magazin sowie für Blick.ch wurde jeweils die bestmögliche Darstellungsform gewählt und innovative Ideen verfolgt.

 

Jedes Passagierflugzeug im Schweizer Luftraum meldet alle paar Sekunden seine genaue GPS-Position. Diese Positionsmeldungen bilden die Basis von «Gewimmel am Himmel». Dazu wurden über sieben Millionen Datenpunkte auf Hochleistungsrechnern ausgewertet.

 

Für das Sonntagsblick Magazin wurden die GPS-Daten in ein grafisch verarbeitbares Bild umgerechnet. Das dichte Flugnetz bietet die Basis der doppelseitigen Infografik. Ergänzt werden die Flugbewegungen mit Informationen zu den drei grössten Schweizer Flughäfen, den offiziellen Flugrouten der Skyguide sowie Illustrationen, wie der Flugraum organisiert ist. Dazu wurden in einem aufwendigen Verfahren Grafiken mittels 3D-Anwendungen visualisiert.

 

In der Onlineversion wird der Flugraum individuell für jeden Leser anders aufbereitet. Dazu kann der Nutzer selbst seinen «Erzählort» auf einer Karte wählen. Danach werden alle Flugbewegungen in 3D aus der gewählten Position in Bodenperspektive dargestellt. Mittels Kamerabewegungen werden die jeweils naheliegendsten Flugrouten, Flughäfen und deren Hintergründe erzählt. Für die Online Umsetzung nutzt «Gewimmel am Himmel» neueste Technologien, um Millionen von Datenpunkten im dreidimensionalen Raum auch auf dem Handy optimal darzustellen.

 

«Gewimmel am Himmel» ist ein Paradebeispiel, wie interdisziplinäre Teams Geschichten bestmöglichst für jeden Kanal aufbereiten können und wie Online und Print sich gegenseitig bereichern können.

 

Link Print-Umsetzung

https://www.blick.ch/storytelling/2018/flugrouten/download/2018_Luftverkehr_fertig.pdf

 

Link Onlineumsetzung

https://www.blick.ch/storytelling/2018/flugrouten/

Dauer Start bis Abschluss Projekt:

Mai – Juli 2018

 

Namen der Projekt-Mitarbeitenden:

Simon Huwiler

Priska Wallimann

Marcel Aerni

Janine Gygax

 

Abteilung:

Blick Storytelling

 

Firma/Firmen:

Blick-Gruppe