toggle toggle

Der grosse Bieratlas der Schweiz

zurück arrière

The Storyteller

Wo braut sich was zusammen? Nach einer Datenauswertung zu allen Brauereien der Schweiz besuchte Blick den Ort mit den meisten Brauereien pro Postleitzahl: Oberwinterthur. Als Paket publizierten wir online eine interaktive Schweiz-Karte mit allen Brauereien, ein interaktives Video und einen Text. Im gedruckten Blick erschien pünktlich zur bierseligen Zeit der Fussball-WM eine ganze Seite mit Text, Grafik und einer Karte.


Alles begann mit einem Brainstorming im Februar. Hier kam die Idee für einen interaktiven Bier-Atlas auf, den man als «immergrünes Anhängsel» zu Artikeln hinzufügen kann, die sich um Bier drehen. Nach und nach kristallisierte sich heraus, dass in den Daten wirklich eine Story steckt: die Bier-Stadt der Schweiz. In Brainstormings zur Darstellungsform kamen Vinzenz Greiner, Spiridon Petridis und Simon Huwiler auf die Idee, zum interaktiven Atlas ein Reportage-Video zu produzieren, dass ebenfalls interaktiv sein sollte. Storytelling-Redaktor Vinzenz Greiner und VJ Sven Wüst drehten dann einen halben Tag in der Doppelleu-Brauerei in Winterthur. Simon Huwiler programmierte das Interaktiv-Layover fürs Video, Spiridon Petridis sorgte für den Design-Feinschliff. Für die Printausgabe wurden zudem eine Grafik, eine Bierkarte und ein Text erstellt – der Text wurde im Nachhinein auch online gespielt.

 

Die Schwierigkeiten im Projekt lagen daran, dass es eine Blackbox war. Wie würde ein interaktives Video laufen? Wie müssen wir schneiden, wie viele Videos brauchen wir? Zu diesen technischen Herausforderungen kamen Ressourcen hinzu: Das Video-Team des Blicks hat im Alltagsgeschäft alle Hände voll zu tun. Video-Journalist Sven Wüst dort herauszulösen für das Projekt war nicht sehr einfach.

Das Spannende am Projekt war, wie von der Idee eines simplen Bieratlanten eine datenjournalistische Story und das erste interaktive Video der Blick-Gruppe entstanden. Das Projekt «Der grosse Bieratlas der Schweiz» sollte aber nicht nur den Storyteller-Award gewinnen, weil durch ihn das erste interaktive Video der Blick-Gruppe entstand. Er enthält auch eine humoristische Spielerei, die so nur der Blick machen kann, darf und soll: so verwandelt sich etwa der Cursor in einen Bierkrug, wenn man ihn über eine Brauerei-Gemeinde auf dem interaktiven Atlas fahren lässt. Das Projekt ist Award-würdig, weil es ein Paradebeispiel dafür ist, wie man eine Online-gedachte Geschichte mit etwas Aufwand und Erweiterungen (Text, Textbox, Grafik, Atlas-Variante) als ansehnliche Story auch im Print-Kanal spielen kann.

 

Story: https://www.blick.ch/interaktiv/specials/winterthur-hat-die-schaumkrone-auf-blick-in-der-bierhauptstadt-der-schweiz-id8498934.html

 

Interaktives Video: https://www.blick.ch/incoming/zu-besuch-in-der-bierhauptstadt-der-schweiz-id8497780.html

Dauer Start bis Abschluss Projekt:

Anfang Februar 2018 entstand im Brainstorming des Storytelling-Teams die Idee für einen Bier-Atlas. Veröffentlichung des Projekts im Print am 15. Juni, etwas später online.

 

Namen der Projekt-Mitarbeitenden:

Vinzenz Greiner

Simon Huwiler

Sven Wüst

Spiridon Petridis

 

Abteilung:

Storytelling, Video

 

Firma/Firmen:

Blick-Gruppe