toggle toggle

Blick eSports Cup

zurück arrière

The Innovator

Da der Sport sehr wichtig für den Blick ist, lag es nahe, auch dem elektronischen Sport eine Plattform zu geben. Am 5. Mai 2018 fand in Basel der Blick eSports Cup 2018 statt, der grösste FIFA-eSports-Event der Schweiz. Die Sieger (gespielt wurde auf der PS4 und Xbox One) qualifizierten sich für die EA SPORTS FIFA 18 Global Series Playoffs in Amsterdam – die beiden internationalen Halbfinalturniere auf dem Weg zum FIFA eWorld Cup 2018! Aus den über 1‘100 Anmeldungen wurde für den Blick eSports Cup ein Teilnehmerfeld von 320 Spielern aus der Schweiz, Deutschland und Österreich ins Rennen geschickt. Das Turnier wurde während rund 12 Stunden live auf Blick.ch, Facebook, YouTube und Twitch gestreamt.


7 Millionen Menschen in Europa verfolgten 2017 eSports-Übertragungen online. Ungefähr vier Millionen davon stammen aus dem deutschsprachigen Raum. Die Blick-Gruppe möchte die junge eSports-Szene in der Schweiz unterstützen und lancierte gemeinsam mit EA Sports und FIFA den Blick eSports Cup als grösstes FIFA eSports-Turnier der Schweiz. Gleichzeitig ist der Event ein Qualifikationsturnier für die Schweiz, Deutschland und Österreich für die EA SPORTS FIFA 18 Global Series Playoffs und ermöglicht somit den Gewinnern Zugang zum FIFA eWorldCup 2018.

 

Die Gamer konnten sich vom 28. März bis 8. April 2018 unter Esportscup.ch bewerben – 240 von ihnen hatten die Gelegenheit, sich am 5. Mai 2018 mit der eSport-Elite der DACH-Region zu messen. Gespielt wurde an 80 Spielstationen sowohl auf der Sony Playstation 4 als auch der Microsoft Xbox One. Der jeweiligen Siegerin oder dem Sieger winkten nicht nur die Qualifikation für die WM, sondern auch Sachpreise im Gesamtwert von über 10’000 Franken. Für alle gut sichtbar wurde auf der Bühne jeweils ein Highlight-Spiel ausgetragen.

 

Die Blick-Gruppe streamte die Highlights des Turniers live auf Blick.ch, Facebook, YouTube und Twitch. Der Stream bot während 12 Stunden alles rund um den Cup, die Spieler und den eSport.

 

Alle eSports-Fans waren als Zuschauerinnen und Zuschauer herzlich willkommen im Congress Center Basel.

 

Gewonnen hatte Andi «IamAndy» Gube auf der Playstation und Danny «proownez» Liepolt auf der Xbox One. Der beste Schweizer scheitert im 1/16-Final.

 

Sponsoren:

– Official Partner: Europa-Park

– Supporting Partner: Brack.ch

– Technical Provider: Medion erazer

– Fan Carrier: Eurobus (rustexpress.ch)

Dauer Start bis Abschluss Projekt:

Start Planung/Umsetzung: Februar 2018

Abschluss: 6. Mai 2018

 

Namen der Projekt-Mitarbeitenden:

Lukas Troxler, Head of Product Managment Sports Blick-Gruppe

Birgit Kleinalstede, Projektleiterin Marketing Blick-Gruppe

Michael Huber, Leiter Technik

Lucas Werder, Freier Mitarbeiter Video Sport

Roger Hämmerli, Head of Social Media

Leo Wehrli, Senior Social Media Manager

Remo Wiedmer, Social Media Manager

Spiridon Petridis, Leitung Storytelling Blick-Gruppe

 

Abteilung:

Marketing Blick-Gruppe

 

Firma/Firmen:

Ringier AG